BFH-Zentrum Holz – Ressource und Werkstoff

Komplementäres Know-how und interdisziplinäre Ansätze ermöglichen integrierte Lösungen über die gesamte Wertschöpfungskette. Das BFH-Zentrum vereint mit diesem ganzheitlichen Ansatz die stoffliche, chemische und energetische Verwertung der natürlichen Ressource Holz. Als verbindendes Element über die ganze Wertschöpfungskette legt sich die digitale Vernetzung, die an Bedeutung zunimmt und auch die Forst- und Holzwirtschaft nachhaltig verändern wird.

News_Moti

FOCUS: Advances in Forestry Control
and Automation Systems in Europe

Die Forstwirtschaft und die mit ihr verbundenen Branchen gehören zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen in den ländlichen Regionen Europas. Eine der grössten Schwierigkeiten bei der Verbesserung der forstbasierten Wertschöpfungsketten ist der Mangel an integrierten Kontroll- und Planungsmechanismen. Mit Fallstudien in mehreren europäischen Ländern zeigt das Projekt, wie innovative Sensortechnologien und Kontrollmethoden dieses Problem lösen können.

F22B5936

Additive Robotic Fabrication of Complex Timber Structures

Die robotergestützte Fabrikation komplexer Holztragwerke bietet einen Ansatz für effizientere Holznutzung. Im Projekt entstand ein robotergestützter Fabrikationsprozess und kostengünstige, schnelle Holzverbindungen wurden entwickelt und getestet. Diese drei Forschungsergebnisse – Fabrikationsprozess, Tragwerkssystem und Holzverbindung – wurden in einem 1:1-Demonstrationsobjekt erfolgreich zusammengeführt und umgesetzt.

Projekt_Saegerei40_1024x350

Sägerei 4.0 – Unterstützende Qualitätsbeurteilung
von Rundholz mittels Bildanalyse

Die Forstwirtschaft und die mit ihr verbundenen Branchen gehören zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen in den ländlichen Regionen Europas. Eine der grössten Schwierigkeiten bei der Verbesserung der forstbasierten Wertschöpfungsketten ist der Mangel an integrierten Kontroll- und Planungsmechanismen. Mit Fallstudien in mehreren europäischen Ländern zeigt das Projekt, wie innovative Sensortechnologien und Kontrollmethoden dieses Problem lösen können.

Holzbausanierung_1024x350

Holzbausanierung

Die robotergestützte Fabrikation komplexer Holztragwerke bietet einen Ansatz für effizientere Holznutzung. Im Projekt entstand ein robotergestützter Fabrikationsprozess und kostengünstige, schnelle Holzverbindungen wurden entwickelt und getestet. Diese drei Forschungsergebnisse – Fabrikationsprozess, Tragwerkssystem und Holzverbindung – wurden in einem 1:1-Demonstrationsobjekt erfolgreich zusammengeführt und umgesetzt.