Folgeprojekt

Die digitale Transformation ist und bleibt der wichtigste Erfolgsfaktor für die Zukunft der schweizerischen Wald- und Holzwirtschaft.

Die Ergebnisse der Initiative Wald & Holz 4.0 übertrafen die Erwartungen der Partner und führten zum Wunsch nach einer Fortführung und Verstärkung der gestarteten Aktivitäten. Im Fokus der Plattform Wald & Holz 4.0 steht weiterhin, die Unternehmen und Verbände der Wald- und Holzbranche in der digitalen Transformation zu unterstützen und ihre Position nachhaltig zu festigen. Das bereits aufgebaute, einzigartige Netzwerk soll gestärkt, erweitert und für Synergien und Innovationen genutzt werden.

Neben dem Ausbau und der Individualisierung der erarbeiteten Instrumente sollen weitere Themen angegangen werden. Neue digitale Möglichkeiten sollen auf den Einsatz in den Wald- und Holzbranchen geprüft und gegebenenfalls adaptiert werden. Zusätzlich wünscht man sich eine noch grössere Sensibilisierung und Breitenwirkung. Es besteht die Befürchtung, dass ansonsten nur einige wenige Organisationen partizipieren und die rest­lichen Akteure abgehängt werden. Der Aufbau des branchenübergreifenden Netzwerks und der Austausch zwischen der Wald- und Holzwirtschaft werden als ein sehr bedeutsamer Teil des Projekts betrachtet.

Das Folgeprojekt wird zurzeit vorbereitet.