Datenaustausch im Produktionsnetzwerk

Datenaustausch im Produktionsnetzwerk heisst eine Vernetzung von Daten über die eigenen Unternehmensgrenzen hinaus. Durch eine vertikale Vernetzung mit Kunden und Lieferanten können Effizienz und Qualität gesteigert werden. Horizontale Vernetzung mit Partnern vereinfacht und fördert die Zusammenarbeit. Im Verbund könnten kleine und mittlere Unternehmen mit grossen Anbietern konkurrieren.

Das Potenzial im Bereich des Datenaustauschs in der Holzwirtschaft ist noch lange nicht ausgeschöpft. Das Ziel ist es, Hotspots betriebsübergreifender Doppelerfassungen zu erkennen. Auf Basis eines Datenmodells wird in verschiedenen Betrieben eruiert, wo welche Datenmengen mehrfach erfasst werden und wo Datenaustausch erfolgen kann/soll. Daraus werden Handlungsempfehlungen abgeleitet.

weitere Themen